Gesundheitsökonomik

UNSER INTERNETAUFTRITT WIRD GERADE NEU GESTALTET -

BESUCHEN SIE UNS IN KÜRZE WIEDER UND SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG 

 

 

Gesundheitsökonomik Koblenz 2014

 
Projekte - Massnahmen - Netzwerke
Vorträge und Podiumsdiskussion mit ausgewiesenen Experten
Die Gesundheitsökonomik Koblenz 2014 soll als Initialzündung für künftige Projekte und Massnahmen dienen. Gemeinsam mit Anbietern und Impulsgebern im Gesundheitswesen sollen Ideen entwickelt, Netzwerke intensiviert oder einfach nur Orientierung gegeben werden.

TERMIN WIRD IN KÜRZE BEKANNT GEGEBEN
Veranstaltungsort: Kompetenzzentrum für Gestaltung, Fertigung und Kommunikation
                                  August-Horch-Str. 6 - 8
                                  56070 Koblenz
 
Zielgruppe:              Ärztinnen, Ärzte, Zahnärztinnen, Zahnärzte, Angehörige heilender pflegender und anderer im medizinischen 
                                  Bereich angesidielter Berufe,  
                                  Studierende, Hochschullehrer klassischer  wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge mit 
                                   gesundheitsökonomischem  Schwerpunkt  
                              
 Die Themen des Tages:
Einführung in die Gesundheitsökonomik
Dr. Kornelia van der Beek, Univeristät Koblenz-Landau
Prof. Dr. habil. Gregor van der Beek, Hochschule Rhein-Waal 

Pharmaökonomie - die Kosten-Nutzenbewertung von Arzneimitteln
Dr. rer. nat. Beate Sidau,  Universität Cardiff (Wales), Hochschule Fresenius
Ökonomie und Ethik in der Medizin- ein Widerspruch?
Dr. Hendrik Schlesing, wissenschaftlicher Berater, ehem. Generalsekretär EARTO
Synthetische Biologie - die industrielle Jahrhundertinnovation 

Dr. Wolfgang Stück, Vorstand Ökologischer Ärztebund und Directing Board Member des internationalen Dachverbandes ISDE (ehemaliger Vicepresident)

 

 

Im Anschluss an die Vortragsveranstaltung findet eine Podiumsdiskussion statt, in der Sachverhalte im Gesundheitssektor unter ökonomischen Aspekten diskutiert und bewertet werden sollen.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich!

Gebühr       75,00 € inkl. 19 % USt.und Zertifikat

 


Ja, zur Arbeitsgruppe:

 

O Gesundheitsökonomik    O Pharmaökonomik   O Ökonomie und Ethik    O Synthetische Biologie/Umweltmedizin

 

 

(bitte nur eine Arbeitsgruppe ankreuzen!)

 

 


Studenten und Auszubildende erhalten auf Anfrage kostenfreien Eintritt!

Bitte schicken Sie mir den kostenlosen Newsletter rund um die

Gesunheitsökonomik zu!

 

eMail Anschrift_                                                                                         -

 

 

 

O Ich benötige eine Gehörlosenübersetzung bzw. eine Unterstützung bei    ________________________________

 



 

 

 

 

 



 
                                                                  Sie haben Interesse, dann geht´s hier weiter:  

             Gesundheitsökonomik Koblenz 2014
 
Zeitmanagement Beruf und Familie
Die eigene Verwundbarkeit
 

Morgen tue ich mal was für mich!

 

Wie oft denken Sie das vor dem Einschlafen? Was ist an diesen Tagen vorgefallen? Vermutlich das Gleiche wie an so vielen Tagen zuvor!

 

Termine, Telefonate, Meetings,  und dann wird auch noch die Kollegin 

plötzlich krank oder das Computersystem erleidet einen Totalausfall, Mitgliederversammlung im Netzwerk, Besprechungstermin Steuerberater und und und ....

 

 Manchmal fühle ich mich wie eine Marionette aus der Augsburger Puppenkiste, die tanzt, wenn irgendwer es möchte. War es das, was ich wollte, als ich entschied: Kind und Karriere das geht schon? Heiraten und die Gleiche bleiben. Nie meine Ziele aus den Augen lassen – meine Vision verfolgen -  meinen Sport immer wichtig nehmen und sorgsam auf mich achtgeben.  weiter

 

 

 

Lesen Sie dazu die

Interviewreihe u.a. mit Gaby ALterauge und anderen Zeitmanagement-Experten unter:   www.zeitblueten.com

 

 
Neu: Gehirntraining 06.03.2013 NeuroNation gewinnt AOK Leonardo-Gesundheitspreis
 Zeitmanagement:
 
 
Lassen Sie Ihren Kopf schneller arbeiten und gewinnen Sie so mehr Zeit für sich!

Jeder Teilnehmer der Alterauge Seminare erhält einen 20 % Gutschein für ein „Arbeitsgedächtnistraining“ auf der größten deutschen Internetplattform dieser Art! 

Studien mit den Übungen haben die Wirksamkeit belegt.

Schauen Sie doch schon einmal rein zu einem kostenlosen Probetraining - wissenschaftlich fundierte Tests und Übungen, die Spaß machen!

 
 
 
 
 
 
 
Buchtipp